Zucchetti Piccata mit Gemüse-Reis

Dieses Rezept erinnert mich an früher, als ich noch bei meinen Eltern wohnte. Damals bereitete mir meine Mutter öfters Zucchetti Piccata zu, die ich stets mit Wohlwollen verschlang. In meinem Rezept kombiniere ich diese mit einem simplen Gemüse-Reis. :o)


Rezept (Für 2 Personen)


  • 1/2 Karotte

  • 1/2 Tasse Reis

  • 0,5 TL Gemüse-Bouillon

  • 3 EL Erbsen (tiefgefroren)


  • 1 Zucchetti

  • 2 EL Parmesan (gerieben)

  • 2 EL Milch

  • 2 EL Mehl

  • 2 Eier


Zum Würzen: Salz & Pfeffer.

Zum Anbraten: Etwas Rapsöl.

Vorbereitung: Die Zucchetti waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Hälfte einer Karotte schälen und in feine Streifen raspeln.


1/2 Tasse Reis in einen kleinen Kochtopf geben, die doppelte Menge Wasser hinzugeben, 0,5 TL Gemüse-Bouillon, die geraspelte Karotte und 3 EL Erbsen (gefroren) beigeben und für 20 Minuten kochen lassen, bis das Wasser weg ist.


Auf einem flachen Teller 2 EL Mehl verteilen. Die Zucchini-Scheiben darin von beiden Seiten "mehlen" und zur Seite stellen. In einer kleinen Schüssel 2 Eier verquirlen, 4 EL Parmesan und 2 EL Milch beigeben und vermischen. Grosszügig würzen mit Salz & Pfeffer.


Die gemehlten Zucchini-Scheiben in der Ei-Mischung baden und erneut zur Seite stellen. In einer grossen flachen Bratpfanne etwas Rapsöl erhitzen und die Zucchini-Scheiben darin auf mittlerer Hitze pro Seite 5 Minuten anbraten.


Die Zucchetti Piccata mit dem Gemüse-Reis anrichten und fertig!


Cheers,

Pflümli



109 Ansichten

©2019 Pflümli's Kitchen. Erstellt mit Wix.com

Besucherzähler