Rauchlachs-Tortillas mit Frischkäse und Erbsen

Nach einer erneuten Koch-Pause melde ich mich mit einem simplen Rezept für den kleinen Hunger zurück. Und zwar mit einem frischen, luftig-lockeren Burrito mit einer Füllung aus Rauchlachs, Frischkäse und Erbsen.

Rauchlachs-Tortillas mit Frischkäse und Erbsen.

An dieser Stelle möchte ich mich für die vielen kleinen Unterbrechungen der letzten Monate entschuldigen. Corona macht es zurzeit wirklich niemandem leicht. Ich hoffe ich kann jetzt nach einer etwas turbulenten Zeit wieder Gas geben und Euch viele tolle Rezepte bieten. :-)


Rezept für fünf Tortillas


1 rote Zwiebel

5 Weizentortillas

1 1/2 Becher Frischkäse (à 150 g)

1/2 Becher Meerrettich-Frischkäse (à 150 g)

300 g Gartenerbsen (tiefgefroren)

150 g Rauchlachs

2 EL Apfelessig

2 EL Kapern


Zum Würzen: Dill, Pfeffer und Salz.


Zuerst: Die Gartenerbsen (300 g) in eine Schüssel geben und langsam auftauen lassen.


Währenddessen die rote Zwiebel fein hacken und zur Seite stellen. In einer zweiten kleineren Schüssel 1 1/2 Becher Frischkäse mit einem halben Becher Meerrettich-Frischkäse vermischen. 2 EL Kapern hinzugeben, mit Dill, Pfeffer und Salz würzen.


Sobald die Erbsen aufgetaut sind, die gehackte Zwiebel in die Schüssel geben, den Mix mit 2 EL Apfelessig beträufeln und mischen. Die Erbsen dann mit der Hand grob zerquetschen und für 5 Minuten stehen lassen.


Zu guter Letzt den Frischkäse-Mix beigeben und gut vermischen. Anschliessend muss das Ganze nur noch auf einem Tortilla platziert und eingerollt werden. Fertig!


Cheers,

Pflümli

23 Ansichten

©2019 Pflümli's Kitchen. Erstellt mit Wix.com

Besucherzähler