Pulled Teriyaki Chicken aus dem Ofen

Aktualisiert: Jan 3

«Pulled Chicken» dürfte mittlerweile jedem ein Begriff sein. Hühnerfleisch, das schonend für mehrere Stunden gegart wird, bis man es «auseinanderziehen» kann. In meinem Rezept kombiniere ich das Fleisch mit einer Teriyaki-Sauce, Reis und Coleslaw. :o)

Pulled Teriyaki Chicken aus dem Ofen mit Reis und Coleslaw.

Rezept (Für 2-3 Personen)


4 Hühnerbrüste

125 ml Sojasauce

150 g Honig (flüssig)

60 ml Reisessig

1 Zwiebel (in Scheiben)

2 Knoblauchzehen (gepresst)

3 EL Maisstärke (z.B Maizena)

1 TL Ingwer (gemahlen)

60 ml Wasser

Etwas Pfeffer


1 Tasse Reis


200 g Weisskohl (geraffelt)

100 g Karotten (geraffelt)

5 EL Mayonnaise

4 EL Milch

1 TL Reisessig

Pfeffer & Salz


Achtung: Die Garzeit des Fleisches beträgt 1,5 Stunden. Das Fleisch sollte also entweder am Tag zuvor zubereitet werden oder man nimmt sich die Zeit dafür. :-)


Vorbereitung: Backofen auf 200 Grad, Umluft vorheizen. Die Zwiebel schälen und in grobe Ringe schneiden. Knoblauchzehen schälen.


Den Weisskohl (200 g) in einer Schüssel mit 100 g Karotten (geraffelt), 5 EL Mayonnaise, 4 EL Milch und 1 TL Reisweinessig kombinieren. Würzen mit Pfeffer und Salz.


In einer Gratinform 125 ml Sojasauce, 150 g Honig, 60 ml Reisessig und die Zwiebelscheiben kombinieren. Die

2 Knoblauchzehen mit einer Presse ebenfalls beigeben und dem Mix noch etwas Pfeffer (je nach Gusto) und 1 TL Ingwerpulver beifügen.


Die 4 Hühnerbrüste im Saucen-Mix in der Gratinform platzieren.


Die Auflaufform mit Alufolie bedecken und bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen während 1,5 Stunden backen lassen. 20 Minuten vor Ablauf der Garzeit den Reis kochen.




Nach der langen Garzeit das Fleisch rausnehmen und mit 2 Gabeln auseinanderziehen. Die restliche Flüssigkeit aus der Gratinform in einen Kochtopf füllen und erhitzen. 60 ml Wasser mit 3 EL Maisstärke vermischen und der Sauce beigeben.


Das Ganze kochen lassen, bis die Sauce dick wird. Dann das «gezogene» Hühnerfleisch beigeben und gut mischen. Das Teriyaki-Pulled-Chicken mit Reis und Coleslaw anrichten und fertig! :o)


Cheers,

Pflümli


118 Ansichten

©2019 Pflümli's Kitchen. Erstellt mit Wix.com

Besucherzähler