Pizza-Taschen mit Schinken und Salami

Sie haben die perfekte Grösse zum Mitnehmen: Pizza-Taschen. Und sie sind im Handumdrehen gemacht. Die Füllung kann frei adaptiert werden. In meinem Fall habe ich verschiedene Taschen mit Salami und Schinkenwürfeln gemacht. :o)

Pizzataschen mit Schinken, Salami und Cheddar.

Rezept (Für 9 Pizza-Taschen)


800g Pizzateig (ausgewallt)

300 g Mozzarella (fein geschnitten)

100 g Salami

120 g Schinkenwürfel

1 Glas Tomatensugo

1 Ei (verquirlt)


Optional: Cheddar und Parmesan zum Bestreuen.


Zuerst: Ofen vorheizen auf 190 Grad, Umluft.


Den ausgewallten Pizzateig (800g) auf einem mit Backpapier belegten Blech ausbreiten und in 9 kleine Vierecke schneiden. Diese je mit etwas Tomatensugo bestreichen und mit der gewünschten Füllung (Salami, Schinken, Cheddar & Mozzarella) belegen.


Dann die eine Ecke auf die diagonal gegenüberliegende falten, damit sich Taschen ergeben. Ein Ei verquirlen und die fertigen Pizza-Taschen damit bestreichen. Mit einer Gabel ein, zwei Löcher pro Stück einstechen.


Über die Taschen kann noch etwas Cheddar oder Parmesan gestreut werden.


Die Taschen sollten etwa 20 Minuten im Ofen backen.


Cheers,

Pflümli




139 Ansichten

©2019 Pflümli's Kitchen. Erstellt mit Wix.com

Besucherzähler