Lachs mit Meerrettich-Spinat und Reis

Aktualisiert: Feb 2

Diese Woche wird es "fischig". Wortwörtlich. Auf meinem Menüplan stehen zwei Fischgerichte, die ich hoffentlich auch meistern kann. Denn in Sachen Fleisch beschränken sich meine Fähigkeiten zurzeit eher auf Hühner-, Rind- oder Schweinefleisch.

Fisch finde ich nach wie vor etwas vom schwierigsten zum Kochen. Mit der Konsistenz beim Verarbeiten ist das so eine Sache; entweder es schmeckt wie ein Fisch aus der Dose oder man erwischt den genauen Garpunkt und das Gericht schmeckt super. Die Devise lautet "Übung macht den Meister". Wer kennt diese Kochschwierigkeit auch? :o)

Dennoch bin ich guter Dinge und möchte nicht zuletzt auch den Wunsch meines Freundes nach mehr Fisch in meinen Gerichten erfüllen. Und hier kommt nun mein erstes Rezept, das ich vor etwa 30 Minuten erfolgreich fertiggestellt habe. Hussah!


Rezept (für 2 Personen)


1 EL Olivenöl

300 g Spinat

2 EL Halbrahm

1 EL Meerrettichcreme

1 EL Pinienkerne

200 g Lachsfilet

3/4 Tasse Basmati-Reis

Etwas Dillspitzen


> Salz & Pfeffer (oder Fischgewürz) nach Belieben.

Zuerst: 3/4 Tasse Reis abfüllen und waschen. Gemäss Packungsanleitung kochen.


Den Spinat portionenweise im Olivenöl dämpfen.

Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Währenddessen den Spinat gründlich abwaschen. Ist das Öl heiss, nach und nach den Spinat in kleinen Portionen in der Pfanne mit Deckel dämpfen. Ist der Spinat vollkommen geschrumpft 2 EL Halbrahm und 1 EL Meerrettich daruntermischen. Etwas salzen.

Nach dem leichten Rösten der Pinienkerne wird in derselben Pfanne der Lachs gebraten.

In einer beschichteten Pfanne ohne Öl zirka 1 EL Pinienkerne rösten. Wenn sie leicht braun werden, beiseite stellen und in derselben Pfanne Olivenöl für den Lachs erhitzen. Währenddessen das Lachsfilet mit Salz, Pfeffer (oder Fischgewürz) würzen. Filet auf beiden Seiten etwa sechs Minuten anbraten.

Über den gekochten Reis Dillspitzen streuen. Alles zusammen anrichten & fertig!

Cheers,

Pflümli

Lachs mit Meerrettich-Spinat und Reis.
32 Ansichten

©2019 Pflümli's Kitchen. Erstellt mit Wix.com

Besucherzähler