Kartoffel-Gratin mit gerösteten Kichererbsen

Leckerer Kartoffel-Gratin mit Milch und Rahm, abgerundet mit gerösteten Kichererbsen, Knoblauch und roten Zwiebeln. Das Beste am Gericht: Alles kann gemeinsam auf einem Backblech im Ofen gebacken werden. :o)

Leckerer Kartoffel-Gratin aus dem Ofen.

Rezept (Für 4 Personen)


1 Dose Kichererbsen

2 Rote Zwiebeln

2 EL Olivenöl

1 Kg Kartoffeln (Charlotte, od. einfach mehlig kochend)

2.5 dl Milch

2 dl Rahm

3 Knoblauchzehen (2 gepresst, 1 in Scheiben geschnitten)

100 g Reibkäse (Gruyère / Parmesan)

1 Bouillonwürfel (Huhn)

Wenig Butter zum Anbraten.


Zum Würzen: Salz & Pfeffer.


Zuerst: Ofen vorheizen auf 180 Grad, Umluft.

Vorbereitung: Rote Zwiebeln in kleine Schnitze schneiden, 1 Knoblauchzehe in feine Scheiben schneiden, Kirchererbsen abgiessen, Kartoffeln schälen & in dünne Scheiben schneiden.


Die Kirchererbsen, Zwiebelschnitze und Knoblauchscheiben in einer grossen Schüssel mit 2 EL Olivenöl vermischen und mit Salz & Pfeffer würzen. Zur Seite stellen.


In einem grossen Topf etwas Butter schmelzen lassen, die restlichen 2 Knoblauchzehen pressen und kurz im Butter anbraten. Ablöschen mit 2.5 dl Milch, 2 dl Rahm und den Hühnerbouillon-Würfel beigeben. Würzen mit Muskatnuss, Pfeffer & Salz.


Die Kartoffeln-Scheiben beigeben und 5 Minuten lang in der Milch-Rahm-Sauce kochen lassen. Dann alles zusammen in eine Gratinform füllen. Die Kartoffeln sollten gut mit Flüssigkeit bedeckt sein. Zum Schluss grosszügig mit Reibkäse bestreuen (Gruyère / Parmesan).


Auf einem mit Backpapier belegten Backblech auf der einen Seite die Kichererbsen-Mischung verteilen, auf der anderen Seite die Gratin-Form platzieren. Für 25 Minuten bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen backen.


Nach 25 Minuten mit einer Gabel testen, ob die Kartoffeln durch sind. Wenn nicht, nochmals 5 Minuten anhängen. Alles zusammen anrichten & fertig!


Cheers

Pflümli

Optional noch etwas frischen Schnittlauch darüberstreuen.

18 Ansichten

©2019 Pflümli's Kitchen. Erstellt mit Wix.com

Besucherzähler