Griechisches Moussaka mit cremiger Bechamel-Decke

Moussaka ist ein typisch griechisches Gericht, das Ähnlichkeiten mit einer Gemüse-Lasagne hat. Hierfür werden Kartoffeln, Auberginen, Zucchetti und Hackfleisch in einer Auflaufform aufgeschichtet und mit einer dicken Lage cremiger Bechamel bedeckt. :o)

Ähnlich wie eine Gemüse-Lasagne: Griechisches Moussaka.

Rezept für 4-5 Personen


3 Kartoffeln

5-6 EL Olivenöl

1 Zucchetti

2 Auberginen


1 Zwiebel

2 EL Olivenöl

1 Knoblauchzehe

1,5 TL Zucker

1/2 TL Muskatnuss

1/2 TL Zimt

1 EL Tomatenmark

500 g Hackfleisch

400 g Dosentomaten


1/2 TL Thymian (getrocknet)

1/2 TL Petersilie (getrocknet)

1/2 TL Basilikum (getrocknet)

Fleischgewürz, Salz & Pfeffer

2 EL Parmesan (oder mehr, je nach Gusto)


500 ml Bechamel-Sauce

Oder selber machen... ich war zu faul. ;-)


Vorbereitung: Kartoffeln schälen, Zuchetti und Auberginen waschen und alles in zirka 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel grob hacken, die Knoblauchzehe in dünne Scheiben schneiden. Backofen auf 180 Grad, Ober- und Unterhitze vorheizen.


In einer Bratpfanne etwa 5-6 EL Olivenöl erhitzen und die Gemüsescheiben in Tranchen pro Seite zirka 5 Minuten leicht anbraten. Pro Tranche immer wieder etwas Olivenöl nachfüllen. Die angebratenen Scheiben dann zur Seite stellen.


In einer weiteren Bratpfanne etwa 2 EL Olivenöl erhitzen und die gehackte Zwiebel darin anbraten, nach 2 Minuten die Knoblauch-Scheiben, 1/2 TL Thymian (getrocknet) und 1,5 TL Zucker beigeben. Umrühren und für 2-3 Minuten weiter anbraten lassen.


Die 500 g Hackfleisch beigeben und goldbraun anbraten. Mit beliebigem Fleischgewürz würzen. 1 EL Tomatenmark, 1/2 TL Zimt und 1/2 TL Muskatnuss beigeben, umrühren. Dann die 400 g Dosentomaten hinzufügen. Bei niedriger Hitze 5-10 Minuten köcheln lassen.


Vom Herd nehmen und 1/2 TL Petersilie und 1/2 TL Basilikum beigeben. Abschmecken mit Salz & Pfeffer. Sollte der Hackfleisch-Mix an dieser Stelle von den Tomaten noch etwas sauer sein: Nochmals etwas Zucker beigeben.

Die zuvor angebratenen Kartoffel-Scheiben in einer grossen Auflaufform auf dem Boden verteilen, würzen mit etwas Salz. Dann die Auberginen-Scheiben auf die Kartoffeln aufschichten und nochmals würzen.


Zu guter letzt die Zucchetti-Scheiben drauflegen und diese ebenfalls nochmals würzen. (Zur Erinnerung: Beim Anbraten wurde das Gemüse noch nicht gewürzt, das wird jetzt nachgeholt damit der Auflauf nicht fade wird.)



3 EL Bechamel-Sauce dem Hackfleisch beigeben und umrühren. Anschliessend den Mix in die Auflaufform auf das Gemüse geben und gut verteilen. Zu guter Letzt kommt der ganze Rest der Bechamel-Sauce auf das Hackfleisch, es sollte alles gut bedeckt sein.


Je nach Gusto Parmesan auf der Bechamel-Sauce verteilen und dann für 35-40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Ober- und Unterhitze, backen lassen.


Ist die Zeit abgelaufen, sollte das Moussaka mindestens 30 Minuten abkühlen. Mit dem heissen Gemüse sind sonst unangenehme Zungen-Verbrenner vorprogrammiert. ;-)


Cheers,

Pflümli


96 Ansichten

©2019 Pflümli's Kitchen. Erstellt mit Wix.com

Besucherzähler