Crevetten mit cremiger Safran-Sauce und Reis

Aktualisiert: März 9

Er ist würzig, aromatisch und insbesondere bekannt für seine purpurrote Farbe: Safran. Wie man damit eine cremig goldene Rahmsauce mit Crevetten zubereitet, zeige ich in diesem Rezept, das mir meine Mutter kürzlich gezeigt hat. :o)


Rezept (Für 2 Personen)


8 Crevetten (rot)

0,5 TL Sambal Oelek

0,5 dl Weisswein

0,5 TL Gemüsebouillon

2 TL Sojasauce

1 TL Saucenbinder (Maizena)

2 Safran-Säckchen (gemahlen)

1/2 kleine Zwiebel

0,5 TL Butter

250 ml Halbrahm

1 Tasse Reis


Wenig Olivenöl.

Salz & Pfeffer zum Würzen.


Zuerst: 1 Tasse Reis in gesalzenem Wasser gemäss Packungsanleitung kochen. Eine halbe Zwiebel fein hacken und zur Seite stellen.


Die 8 Crevetten in eine kleine Schüssel geben. 2 TL Sojasauce und 0,5 TL Sambal Oelek dazu, mit Salz & Pfeffer würzen und mischen. In einer Bratpfanne ein wenig Olivenöl erhitzen und die marinierten Crevetten kurz anbraten. Zur Seite stellen.


In derselben Pfanne 0,5 TL Butter schmelzen lassen und die gehackte Zwiebel darin andünsten. Ablöschen mit 0,5 dl Weisswein. 0,5 TL Gemüsebouillon und 2 Säckchen Safran beigeben. 250 ml Halbrahm und 1 TL Saucenbinder hinzufügen und aufkochen lassen.


Die Crevetten wieder der Sauce beifügen und kurz erwärmen erlassen. Anrichten mit dem fertig gekochten Reis und fertig! :-)


Cheers,

Pflümli


157 Ansichten

©2019 Pflümli's Kitchen. Erstellt mit Wix.com

Besucherzähler