Crème-Fraîche-Basilikum-Pesto mit Pasta

Aktualisiert: 6. Nov 2019

Ist ein kleiner Rest Crème Fraîche vom Flammkuchen übrig geblieben? Kein Problem. Mit diesem Rezept ist die «frische Creme» im Nu verbraucht und erst noch ein leckeres Gericht gezaubert. Wir machen daraus ein simples Basilikum-Pesto mit Spaghetti.

Basilikum-Pesto mit Crème Fraîche und Spaghetti.

Rezept (Für 2 Personen)


1 Becher Crème Fraîche (kann auch weniger sein)

1 Bund frischer Basilikum

250 g Spaghetti

Etwas Parmesan


Würzen: Pfeffer, Salz & Knoblauchpulver.


Optional:

Wenig Pinienkerne


Die Spaghetti (250 g) gemäss Packungsanleitung im Salzwasser zubereiten.


Währenddessen den Basilikum gut waschen und die Blätter abzupfen. Diese werden in einer Schüssel mit der Crème Fraîche vermischt und püriert.


Je nach Gusto kann man dem Pesto auch noch ein paar Pinienkerne hinzufügen und es mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver nachwürzen. Jeder wie er mag.


Das fertige Pesto mit den gekochten Teigwaren anrichten, mit Parmesan bestreuen und damit ist das Gericht eigentlich auch schon fertig. :o)


Cheers,

Pflümli



97 Ansichten

©2019 Pflümli's Kitchen. Erstellt mit Wix.com

Besucherzähler