Comfort Food für Zuhause: Spaghetti Carbonara mit knusprigem Speck

Was braucht man Zuhause in sozialer Distanz? Richtig. Comfort-Food. Herzhafte Gerichte, die einen von Innen wärmen und die man mit Wohlwollen verschlingt. Carbonara-Spaghetti mit Speck sind da genau das Richtige. Hier kommt mein Rezept. :o)


Selbstgemachtes Comfort-Food für Zuhause: Spaghetti mit Speck-Carbonara-Sauce.

Rezept (Für 2 Personen)


250 g Spaghetti

250 ml Halbrahm

0,5 cl Weisswein

1/2 Zwiebel (gehackt)

50 g Bratspeck (Scheiben)

2-3 TL Hühnerbouillon (Pulver)

1/2 TL Oregano (getrocknet)


Wenig Maizena

Wenig Curry-Pulver, Pfeffer und Salz



Den Bratspeck (50 g) in kleine Scheiben schneiden und in einer erhöhten Bratpfanne (die Sauce wird nachher darin zubereitet) knusprig anbraten. In einem grossen Topf gesalzenes Wasser für die Spaghetti aufkochen lassen.


Sobald das Wasser kocht, die Spaghetti gemäss Packungsanleitung gar kochen. Währenddessen den Speck auf einen mit Küchenpapier belegten Teller geben, damit das überflüssige Öl aufgesaugt wird. Eine halbe Zwiebel fein hacken.


Gehackte Zwiebel im Speck-Öl andünsten.

Die gehackte Zwiebel in der gleichen Bratpfanne im zurückgebliebenen Speck-Öl andünsten und mit wenig Curry-Pulver bestreuen. Ablöschen mit 0,5 cl Weisswein und 2 TL Hühnerbouillon-Pulver hinzugeben. 250 ml Halbrahm beifügen und aufkochen lassen.


1/2 TL Oregano zwischen den Fingern zerreiben und in die Sauce geben. Abschmecken, nach Bedarf nochmal ein wenig Hühnerbouillon hinzugeben und mit Salz & Pfeffer würzen. Je nach gewünschter Dicke der Sauce noch ein wenig Maizena beigeben.


Zu guter Letzt den angebratenen Speck wieder in die Sauce geben, kurz aufkochen lassen und anschliessend mit den Spaghetti anrichten.


Cheers,

Pflümli


Schnell gemacht: Spaghetti Carbonara.

0 Ansichten

©2019 Pflümli's Kitchen. Erstellt mit Wix.com

Besucherzähler