Chaffle-Sandwich: Glutenfreie Waffeln aus Ei und Käse

Eine Protein-Bombe und auch noch Glutenfrei: Unter dem Begriff "Chaffle" werden neuerdings Waffeln aus Eiern und Käse bezeichnet, die ganz normal in einem Waffeleisen zubereitet werden. In meinem Rezept benutzen wir sie als Sandwich-Brot. :o)

Rezept (Für 8 Waffeln, sprich: 4 Sandwiches)


10 Eier

100 g Bratspeck

150 g Cheddar (Jeder x-beliebige Reibkäse tut es auch... ;-))

2 Mini-Lattiche

10 Cherry-Tomaten

1 Avocado

1/2 Zwiebel


Wenig Limettensaft Zum Würzen: Pfeffer & Salz

Optional: ~ 120 g Fleischaufschnitt nach Wahl (z.B Poulet-Aufschnitt)

Optional: Wenig getrockneter Schnittlauch


Benötigtes Gadget: Waffeleisen oder Sandwich-Maker.


Vorbereitung: Bratspeck in feine Stücke schneiden und in einer Pfanne kurz für 6-8 Minuten anbraten. Abkühlen lassen und zur Seite stellen. Cherry-Tomaten waschen und je in zwei Hälften schneiden. 1/2 Zwiebel fein hacken. Blätter der Lattiche abschneiden und waschen.

10 Eier in eine grosse Schüssel geben und mit einem Schwingbesen verquirlen. Die 150 g Cheddar (oder anderer Reibkäse) beigeben. Optional: Je nach Gusto getrockneter Schnittlauch hinzufügen. Abschmecken mit Salz & Pfeffer.

Das Waffeleisen/Sandwichmaker kurz erhitzen lassen. Beide Seiten mit ein wenig Eier-Mischung befüllen. Achtung: Nicht zu viel, da der Mix durch die Hitze noch deutlich aufgeht und ansonsten an den Rändern der Eisen herausquillt - wie bei meinem 1. Waffel-Versuch ;-).


Die Eier-Waffeln mit zugedecktem Deckel (nur drauflegen!) für 4-5 Minuten "braten" lassen. Vorsichtig herausnehmen und zur Seite stellen. Das ganze 4x wiederholen.

Die Avocado in der Mitte durchschneiden, Kern entfernen, mit einem Löffel aushöhlen und in eine Schüssel geben. Mit dem Löffel verdrücken, bis sich eine cremige Masse ergibt. Die gehackte Zwiebel beigeben, etwas Limettensaft darüber träufeln und mit Salz & Pfeffer abschmecken.


Die Waffeln dann mit der Avocado-Creme bestreichen und mit den gewaschenen Lattich-Blättern belegen. Ein paar Cherry-Tomaten hinzufügen und optional mit einem Fleischaufschnitt belegen. Eine zweite Waffel drauflegen und fertig ist das "Chaffle"-Sandwich! :o)


Cheers,

Pflümli


Weniger ist mehr: Mein 1. Waffel-Versuch ging leider schief, da ich zu viel vom Eier-Mix eingefüllt hatte.


0 Ansichten

©2019 Pflümli's Kitchen. Erstellt mit Wix.com

Besucherzähler