Basilikum-Pesto mit Trofie und Speck

Ein leckeres Pesto mit frischem Basilikum, Pinienkernen, Parmesan und Knoblauch. Angerichtet mit Trofie-Teigwaren und angebratenem Speck. Das ganze Gericht ist in nur 15 Minuten zubereitet.

Trofie mit Basilikum-Pesto und Speck.

Rezept (Für 2 Personen)


400 g Trofie

50 g Basilikum (frisch)

50 g Parmesan (gerieben)

3 Knoblauchzehen (gepresst)

40 g Pinienkerne

1/2 TL Salz

120 ml Olivenöl

100 g Bratspeck


Etwas Pfeffer zum Würzen.



Etwas Salzwasser in einem grossen Topf aufkochen lassen. Die 400 g Trofie etwa 5 - 6 Minuten darin kochen und danach abgiessen. Den Bratspeck (100 g) in kleine Stücke schneiden und in einer Bratpfanne knusprig anbraten. Zur Seite stellen.


Währenddessen die Basilikumblätter gründlich waschen und etwas klein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und je einmal in der Hälfte durchschneiden.


In einer kleinen Schüssel den gehackten Basilikum (50 g), die Pinienkerne (40 g), den geriebenen Parmesan (50 g) und 120 ml Olivenöl vermischen. Die drei Zehen mit einer Knoblauchpresse pressen und ebenfalls beigeben.


Alles zusammen mit einem Pürierstab verarbeiten und mit Salz (~ 1/2 TL) abschmecken. Zu guter Letzt die gekochten Trofie in der Bratpfanne mit dem Pesto und dem Speck vermischen und alles zusammen für 3 Minuten anbraten.


Und fertig! :o)


Cheers,

Pflümli



94 Ansichten

©2019 Pflümli's Kitchen. Erstellt mit Wix.com

Besucherzähler